MySQL-tuning mit mysqltuner

Wer seine Serverressourcen gut ausnutzen und seine installierten Applikationen bestmögliche Performance entlocken will, der kommt um das Thema MySQL-tuning nicht herum.Vergleichbar mit Tuning am Auto, hier gibt es viele Parameter, an denen man schrauben kann, damit sich die Leistung verbessert. Mehr Motorleistung (im übertragenen Sinne mehr RAM) ist lange nicht die Lösung für alles, wenn…

Mehr lesen …

Munin Server Ressourcen Monitoring

Wer seinen Server langfristig in Sachen Ressourcenauslastung überwachen will, der hat mit Munin eine einfache Möglichkeit, dies zu tun. Im Gegensatz zu Konsolen-Tools wie „top“ oder besser „htop“, die realtime-Auslastungen des Prozessors und dazugehörige Prozesse anzeigen, ist es manchmal wichtig zu sehen, wie sich die Ressourcenauslastung eines Servers über einen längeren Zeitraum entwickelt. Wie entwickelt…

Mehr lesen …

Rainloop Webmail in ownCloud/nextCloud nutzen

Rainloop Webmail ist eine Möglichkeit innerhalb von ownCloud/nextCloud Emails zu verwalten. Ich hatte vor einiger Zeit das Mail-Plugin von ownCloud hier vorgestellt, dies ist nach dem nextCloud-Fork jedoch nicht mehr unter ownCloud verfügbar – mit Rainloop Webmail steht jedoch ein leistungsfähiger und sehr robuster Mailclient als Ersatz zur Verfügung. Signaturen? Mail Aliasse? Mehrere Accounts betreuen?…

Mehr lesen …

Collabora in ownCloud/nextCloud ohne Docker einbinden

Collabora CODE bietet die Möglichkeit, Office-Dokumente in Cloud-Lösungen wie ownCloud oder nextCloud einzurichten. Von Collabora selbst wird die Einbettung mit Docker empfohlen, jedoch gibt es Virtuelle Root Server, die auf Virtualisierungsumgebungen betrieben werden, die kein Docker zulassen (wie z.B. bei Strato aktuell/2019 Virtuozzo). Auch hat man mit Docker nur eine Komponente mehr auf dem Server,…

Mehr lesen …

WLAN-Sticks und Linux

Bei der Arbeit unterwegs als Digitalnomade ist guter WLAN-Empfang oftmals eine kritische Größe. Klar, ein mobiler Hotspot mit dem Smartphone ist schnell aufgebaut und genutzt, aber mobiles Datenvolumen ist endlich … und nicht immer ist das Datennetz auch leistungsfähig! Die Strahlung von WLAN wird besonders von Wänden abgeschwächt, insofern kann es einen enormen Unterschied machen,…

Mehr lesen …

Digitalnomade: Tipps und Tricks für die Arbeit unterwegs

Der Begriff des „Digitalnomaden“ wird immer bekannter, auch „ortsunabhängige Arbeit“ genannt. Schlüssel ist dabei das Internet und die Möglichkeit rein digital zu arbeiten. Hier ein paar Tipps und Tricks aus der Praxis:   Backups: Alles, immer und überall Was ist, wenn die Hard- oder Software unterwegs streikt, aber Termine und feste Vereinbarungen im Nacken sitzen?…

Mehr lesen …

Magento 2 – erster Eindruck und Erfahrungen

Ich habe ein paar Anläufe mit Magento 2 gemacht, aber aufgrund von zahlreichen Bugs immer wieder aufgegeben und neuere Versionen abgewartet. So habe ich nun endlich – 1 Jahr nach Veröffentlichung von Magento 2 – den ersten kleinen Magento Shop auf Basis der Version 2.1.2 fertig gestellt. Wer Magento 1 bereits kennt, der wird vieles…

Mehr lesen …

Multisite Login verweigert – Cookies aktivieren

Wenn man eine WordPress Multisite installiert und andere Domains auf die Multisites routet, kommt es beim Login auf das Admin-Panel einer anderen Domain zu folgender Fehlermeldung: ERROR: Cookies are blocked or not supported by your browser. You must enable cookies to use WordPress. Dies kann man durch folgende Zeile in der wp-config.php beheben: define(‚COOKIE_DOMAIN‘, false);…

Mehr lesen …

WordPress und Piwik js-Goal Tracking in Contact Form 7 und Events Manager

Bei der Nutzung von Piwik in WordPress ist auf jeder Seite im Frontend der Piwik-Code zur Erfassung von Besucherverhalten auf einer Webseite eingebettet, ganz gleich wie z.B. bei Google Analytics. Ziele können in Piwik definiert und erfasst werden, z.B. eine besuchte Seite, das Verlassen einer Seite zu einer speziellen URL, ein bestimmter Seitentitel, ein Ereignis…

Mehr lesen …